Süchtiges Maisbrot

In Katie’s Originalversion heißt es “Addictive Cornbread”, heißt wohl, dass ihres süchtig macht. Nun musste ich beim Backen aber leider feststellen, dass das Brot nicht mich zum Junkie werden lässt sondern selbst schwer suchtgefährdet ist !

Süchtiges Maisbrot

Zutaten für einen Mitarbeiter der Entzugsanstalt für Backwerke

  • 75g Polenta/Maisgrieß
  • 1/2 TL Backpulver
  • Prise Salz

vermengen.

fein pürieren.

  • 100g Mais, abgetropft

zufügen, nochmals kurz durchmixen.

Beide Massen vermengen und in eine Form füllen. Bei 200°C für 20 Minuten backen und sofort ins Rehabilitationszentrum damit.

About these ads

2 thoughts on “Süchtiges Maisbrot

  1. Sieht lecker aus! Hat’s auch geschmeckt? Ist das süß?
    Und meinst du, man kann statt Sojamilch auch einfach Wasser nehmen, und statt normalem Essig Apfelessig? Ob das auch klappen würde?

    • Ja, und wie ! Die Süße kann man sehr gut variieren, lass einfach mal den Süßstoff weg und koste die Masse, dann kannst du ja nachsüßen.

      Klar, klar, Wasser und Apfelessig alles easy :)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s