Die Knorr Vie – Strategie

Stell dir vor, es gibt auf einmal ein Produkt, das meint, 50% deines Tagesbedarfs an Obst und Gemüse zu decken. Es ist ein kleines Fläschchen gefüllt mit einem sonderbaren Saft aus verschiedenen Früchten. Und es ist böse.

Das dunkle Geheimnis von Knorr Vie ist folgendes :

Erstens nehmt ihr lediglich die Vitamine und den Fruchtzucker aber nicht die wichtigen Ballaststoffe der Früchte zu euch (ähnlich wie bei Smoothies).

Und diese an sich tolle aber für den (faulen, obst- und gemüsehassenden aber doch etwas gesundheitsbewussten) Konsumenten unheimlich gemeine Strategie ist jene, dass in einer Packung genau 3 Flaschen enthalten sind. Jeder der rechnen kann, schließt daraus, dass man 2 Flaschen pro Tag benötigt (wenn man sonst nur Schnitzelsemmeln, Leberkäse und Schokolade frisst) und eine für den nächsten Tag übrig bleibt. Ergo kauft man 2 Packungen davon. Und weil es so gut schmeckt und es viele tolle Sorten von dem mit Zitronensäure verseuchtem Zeug gibt, hört man gar nicht mehr auf es zu kaufen.

Und der goldene Windbeutel geht an …

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s