von latte macchiatos und kaffee

endlich habe ich eine passage in einem buch (alexander von schönburg – lexikon der überflüssigen dinge) gefunden, die meinen aggressionen gegenüber latte macchiatos und cafe lattes ausdruck verleiht.

…andererseits trinken die menschen in großstädten inzwischen nur noch latte macchiato, also literweise heiße milch mit ein wenig kaffee-spurenerlementen, großstädtern würde also eine kaffeekrise nicht weiter auffallen, da man ihre heißmixgetränke, ohne dass sie es merken würden, auch mit ein wenig braunem farbstoff versetzen könnte …

2 thoughts on “von latte macchiatos und kaffee

  1. …… das ist aber gemein! Ich trinke gerne Latte, obwohl er in der Tat nicht zu vergleichen ist mit einem guten Kaffee. Aber in Frankreich gibt es auch Café au lait und das ist doch vergleichbar.

    • entschuldige bitte. ich wollte dir damit nicht an den kopf stoßen, sondern fand es einfach äußerst zutreffend, da ich der meinung bin, dass einzig und alleine schwarzer kaffee sich auch als “kaffee” bezeichnen darf. alles andere ist für mich, wie bereits angemerkt, heiße milch.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s