rezept 10 – lebkuchen

OMNOMNOMNOMNOMNOMNOMNOMNOMNOM

Lebkuchen

15 Stück

  • 250g Zuckerrübensirup
  • 150g Haselnüsse, gemahlen
  • 25g Vollkornmehl
  • 25g Haferflocken, grob
  • 1/2 Packung (Weinstein-)Backpulver
  • 100ml warmes Wasser

Alle Zutaten miteinander vermengen. Den Teig zugedeckt mindestens 2 Tage ruhen lassen. Mit feuchten Händen Kugeln formen und auf Oblaten flachdrücken. Bei 175°C ca. 23 Minuten backen. In Blechdosen aufbewahren. Mindestens 3 Tage vor dem Verzehr ruhen lassen, auch wenn es schwerfällt. Sie schmecken am besten, wenn sie gut durchgezogen sind.

3 thoughts on “rezept 10 – lebkuchen

  1. Ich liebe das Rezept!
    War zwar etwas süß, aber mit mehr Haferflocken, Mehl und Wasser echt gut.
    Ich hab es eigentlich nur gemacht, um den Zuckerrübensirup aufzubrauchen, weil ich nicht wusste, was ich mit ihm anstellen sollte, und ich denke, jetzt werde ich mir wieder neuen kaufen, nur um das Rezept nochmal zu machen.

    Danke. :D

      • Naja, ich hab letztes Weihnachten ganz schön was verpasst, da es mir nicht sonderlich gut ging.
        Wird halt jetzt alles nachgeholt. :D

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s