redesign

da mir das alte design meines blogs zu langweilig wurde, habe ich es geändert. ich sollte mich wirklich mal drauf und dran machen, selber ein layout und design für den blog zu fabrizieren ^

PLUS : blogroll-widget, in dem wolfgang und laura verlinkt sind ;)

6 thoughts on “redesign

  1. Ja die Blogroll ist natürlich das beste! :D

    Kannst Du denn WordPress-Layouts fabrizieren? Ich wollte mal auch für meinen Blog was anderes machen, vor allem auch was eigenes! Aber ich weiß eigentlich gar nicht, wie das gehen soll?

    • als erstes brauchst du einmal ein konzept und erfahrung mit html, css und php. dann am besten photoshop (wobei gimp auch eine möglichkeit wäre). hier ist eine anleitung, wie du das am besten anstellst. es gäbe auch die option, auf dieser seite ein theme deiner wahl herunterzuladen. wenn du das design dann fertig hast, bzw dir eines heruntergeladen hast, gibt es hier die anleitung zum hochladen deines layouts.

      falls dir das nicht zusagt, kannst du auch anhand einer einfachen vorlage deine eigenen entscheidungen über farben und anordnung der elemente treffen (was aber nicht sehr viel freiraum bietet). dieser “wordpress theme generator” ist hier zu finden.

      viel spaß und erfolg, lieber wolfgang :)

  2. Ja das hast Du toll gemacht Katharina.
    Ja man kann schon einiges ändern.Ich muß nur immer aufpassen, daß es nicht des guten zuviel wird.

    Erstmal danke für Deinen comment.

    Du hast die Farbe der Schrift bemängelt, versteh ich gar nicht, denn ich habe am Blog-Korpus nix geändert, da habe ich alle Vorgaben der Original-Vorlage gelassen. Ich habe lediglich den Hintergrund hell gemcht und da steht ja nix drauf, außer der Überschrift.

    Der Korpus ist schwarz und die Schrift hellgrau……. wie sollte ich sie denn Deiner Ansicht nach machen??

    Dir liebe Grüße Laura

  3. Liebe Katharina, ja das habe ich das erste Mal erst jetzt festgestellt, daß der Blog-Korpus selber transparent wird, wenn man ihn eben aktiviert. So erscheint dann der graue Untergrund.

    Ich hab den Untergrund jetzt ganz einfach schwarz gemacht, alles andere ist mir zu mühsam. So siehts auch gut aus. Ich mag halt diese Farb-VErläufe sehr gern, aber das geht natürlich überhaupt nicht….., daß durch die Transparenz des Blogs der Untergrund favorisiert wird.

    schon wieder was gelernt………

    Ich hoffe, es geht Dir gut – Juhu, morgen sind die Feiertage endgültig vorbei und es wird wieder alles “normal”. Ganz liebe Grüße von Laura

    • Mir gefällt deine Lösung sehr gut, alles harmoniert super. Leider musstest du deine Farbverläufe einbußen, vielleicht findest du ja in nächster Zeit eine bessere Alternative mit Verlauf. Meine Ferien sind noch nicht zu Ende, das ist aber auch gut so, hab ich wenigstens mehr Zeit zum Lernen :)

      Dir auch ganz liebe Grüße ^^

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s