My Vegan Wednesday Number One

1. Brot mit veganem “Obatzdem”

2. Der “Obatzde”

3. Honigmelone

4. Veganer Frischkäse

5. Bohnenburger

6. Orientalischer Milchreis

7. Erdäpfelkäse

Nicht fotografiert :

8. Indische Linsensuppe
9. Kichererbsen-Karfiol-Curry (lt. Aussage eines Fachmannes auch “Aloo Gobi” genannt)
10. All das unspektakuläre Zeug, das ich sonst noch so gemampft habe (Obst, Gemüse, Obst, noch mehr Obst)

REZEPTE FOLGEN (VERDAMMT, JA !)

5 thoughts on “My Vegan Wednesday Number One

  1. Ich bin schon gespannt auf der Obatzdarezept. Den hab ich früher nämlich immer geliebt und ist der einzige “Käse”, den ich wirklich vermisse. In der Uni an der Salatbar, wo ich immer esse, ist Dienstag immer Obatzda-Tag. Da gehe ich ganz wehmütig an der Schale vorbei…

    • Leider musst du dich bis Ende September gedulden, ich habe nämlich ein Oktoberfest-Special in Planung :) Ach, das kann ich absolut nachvollziehen, bei mir ist der Bergkäse, den ich Tag und Nacht hätte essen können. Jetzt fühle ich mich fast ein wenig unter Druck gesetzt, dir ein Rezept für Obatzden zu bieten, das es mit deiner heiß geliebten Originalversion aufnehmen kann ;)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s