Printmedienempfehlung : frisch gekocht seit eh schon lange bei BILLA

Hamma schon mal gehabt, sowas. Dieses Mal sind wie angekündigt die Salate dran.

fg_12_01 fg_12_02 fg_12_03 fg_12_04 fg_12_05 fg_12_06 fg_12_07 fg_12_08 fg_12_09 fg_12_10 fg_12_11 fg_12_12

4 thoughts on “Printmedienempfehlung : frisch gekocht seit eh schon lange bei BILLA

  1. Ich kenne diese Zeitschrift nicht. Sehen die anderen Artikel auch praktisch genau gleich aus (Layout, Farben, Schriften und sowas)? Nur so aus Interesse. Ich bin nun nicht so ein Salatfan, aber sieht schon ziemlich lecker aus. Was gute Fotografie so alles hermacht…

    • Du wohnst ja in Deutschland, nicht ? Die Zeitschrift ist nämlich nur in österreichischen Billa-Filialen erhältlich. Nicht ganz, das Magazin hat einen roten Faden der sich, was die Gestaltung angeht, durch die Seiten zieht.

      • Ne, aber nicht in Österreich, stimmt. In der Schweiz gibt’s das jedenfalls auch nicht. Ehrlich gesagt, habe ich auch von Billa noch nie gehört. Aber cool, dass sowas in Läden aufliegt.

      • Du wohnst in der Schweiz ? Billa steht für “BILligLAden”. Besser gesagt stand, seit ich mich erinnern kann, ist seine Preisklasse mittel bis hoch. Ja, das frisch gekocht ist ein Magazin exklusiv für Vorteilsclubmitglieder mit Kundenkarte. Dieses Plastikteil kann man sich innerhalb von 3 Minuten holen :)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s