Chroniken der Unterwelt

chroniken_01Liebe Kinder, wir basteln uns heute einen Teenie-Bestseller. Dazu brauchen wir erst einmal eine einfache Basis. Zum Beispiel zwei Gruppen, die verfeindet sind und sich bekriegen. Um es für die junge Leserschaft interessanter zu gestalten, fügen wir etwas Übernatürliches hinzu. Vampire und Werwölfe also. Ach, die sind schon vergeben ? Nun gut, dann nehmen wir Vampire und Dämonen.
Wir leiten die Story am besten so ein, dass sie an Offensichtlichkeiten nur so trieft, dann können die 16jährigen Mädchen stolz auf sich sein, sie haben es ja gleich gewusst. Die Protagonistin schleppt ihren besten Freund (der steht natürlich voll auf sie, ist aber von Anfang an gefriendzoned, was sie ihn auch regelmäßig wissen lässt) in irgendeinen Underground-Schuppen. Cut.
Wir stellen die Fantasiewesen vor. Und weil keiner den narrativen Erzählstil mag, packen wir die Infos dazu stümperhaft in die Dialoge hinein. Als müssten Dämonen ihren Erzfeinden erzählen, wer sie sind, was sie machen und wieso und warum und überhaupt. Diese Grünschnäbel merken das sowieso nie.

Ein gutes Zeichen für die Massentauglichkeit eines Buches ist dessen Verfilmung. Welche aber auch floppen kann, wie unser Beispiel veranschaulicht. Berühmt wird damit niemand.

Ihr denkt jetzt, ich hätte ernsthaft Geld für so ein schlechtes Buch ausgegeben ? Nein, mir ist einfach im Kino eine “Leseprobe” in die Hände gefallen, weil sie ja den Schmonsens verfilmt haben. Gebt euch das mal :

chroniken_02

Habt ihr Wind von diesem Film/Buch bekommen ? Oder ihn sogar im Kino angesehen ? Dann sagt mir doch mal, was ihr davon haltet. Aber bitte niemand unter 18, euch kann ich in diesem Fall nicht ernst nehmen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s