Himmlische Rohkost-Engelsaugen / Päckchen 17

tag17_engelsaugen_01

Holt eure Chiasamen heraus, Leute, wir machen Rohkost-Engelsaugen ! Wie immer unkompliziert, aus wenigen Zutaten, in unter 20 Minuten fertig und am Schluss einfach nur himmlisch lecker.

Weiterlesen auf meinem neuen Blog.

Rohkost-Marzipan und Marzipankartoffeln / Päckchen 15

tag15_marzipan_01 Früher dachte ich immer, Marzipan selbst zu machen wäre ewig kompliziert. Früher war vor einer Woche. Jetzt weiß ich, wie einfach und schnell das geht und dass man weder Honig braucht noch über 42°C erhitzte Zutaten. Seht selbst.

Weiterlesen auf meinem neuen Blog.

Fruchtige Rohkost-Zimtsterne / Päckchen 13

tag13_zimtsterne_01

Nachdem ihr einmal diese rohveganen Zimtsterne probiert habt, kommt ihr nie wieder weg davon, das kann ich euch garantieren. Das Video ist mit besonderem Augenmerk auf die Sternform dieser Leckerei. Keine Garantien.

Weiterlesen auf meinem neuen Blog.

Essbare Rohkost-Tannenbäumchen / Päckchen 11

tag11_baumchen_01

Pimp My Rohkostlebkuchen ! Wie angekündigt zeige ich euch heute, wie ihr euren rohen Lebkuchenteig richtig toll aufmotzen könnt um locker als essbare Weihnachtsdekoration durchzugehen.

Weiterlesen auf meinem neuen Blog.

Best Of DerStandard.at Teil II

Die Faulheit : Tugend oder Todsünde

Immer wieder erstaunlich, wie man sich als Müßiggänger für sein (Nichts) Tun rechtfertigen soll…”Du bist einfach nur zu faul”, “Stell dir vor, jeder würde das so machen wie Du”, “Du könntest so viel aus dir machen”, “Du schläfst tatsächlich bis 11.00??”, “Wird dir nicht fad, den ganzen Tag über?”, “Willst Du dir nicht auch einmal etwas richtig Schönes leisten können?” etc.Dies alles zumeist aus dem Munde von überfressenen, dickbäuchigen Wohlstandsbürgern, die völlig angepasst und bieder leben. Dazu Kredite laufen haben für Audi & co. Konsum hörige Ö3 Hörer allesamt, die brav und “fleißig” ihre beschissenen 40Std. Jobs abdienen……Ein Hoch auf die Faulheit!

beziehungsarbeit oder liebe?!? von äpfel und birnen
ergänzend sei auch darauf hingewiesen, dass liebe, nach wie vor liebe ist. die berühmte beziehungsarbeit hat man früher vielleicht “miteinander reden” genannt.ich glaube nicht, dass irgendwer unter beziehungsarbeit wirklich die liebe meint: “mein schatz, ich bin so beziehungsverabeitet in dich!”insofern ein hat liessmann übers ziel hinausgeschossen.

Screen shot 2013-11-29 at 5.04.55 PMScreen shot 2013-11-29 at 5.04.36 PMScreen shot 2013-11-29 at 5.05.19 PM

Wildes Weib, weichgespült

Screen shot 2013-12-08 at 8.21.01 PM

Starbucks zwingt Mini-Kaffeestand in die Knie

Screenshot from 2013-11-22 18_51_25 Screenshot from 2013-11-22 18_52_01

Ohne Kontext
Wer doch einen braucht, fragt bitte nach

Screenshot from 2013-11-22 19_05_10 Screenshot from 2013-11-24 16_03_28 Screenshot from 2013-11-25 14_31_14

Screen shot 2013-12-17 at 2.07.11 PM

Screen shot 2013-12-22 at 10.42.13 AM