ALLES NEU !

Der Header ist neu. Das Farbschema ist neu. Die Sidebar ist neu. Wie man es bei der geänderten Ordnung der Kategorien sieht, habe ich meinen Fokus nun auf Ernährung, Nachhaltigkeit, Do It Yourself, Fitness und Veganismus gelegt. Hier und da wird es weiterhin Fundstücke, Musik und Senf geben, das gehört doch einfach dazu.

Ich werde wieder mehr Rezepte posten und zukünftig auch Videos machen. Käthe Veganete heißt mein Channel. Alte Postings, vor allem die mit omnivoren Rezepten habe ich mal auf privat gestellt, wenn ich sie nicht sowieso lösche.

Meine zwei anderen Blogs werde ich zukünftig auch hier verlinken. Das ist einmal gnomes and blood mit Sims 2 Custom Content und fruit and blood, mein englischsprachiger Blog mit dem Hauptthema High Carb und allem was dazu gehört, für den ich ebenfalls Videos mache.

Update – 24/11/2011

Wusstet ihr, dass Tofu gelb wird, sobald man ihn einfriert ? Meiner zumindest.

Die Rezepte-Kategorien wurden “updated”, der besseren Übersichtlichkeit wegen. Da kennt sich sonst keine Sau mehr aus, sind ja zu 99,9% süße Rezepte :

  • Bunt Gemischtes
  • Cupcakes und Muffins
  • Kleingebäck
  • Konfekt
  • Kuchen und Torten
  • Savoury (bedeutet so viel wie “pikant” oder “herzhaft”)
  • Specials

So süß :3

Nachdem ich

http://chocolatecoveredkatie.com/

entdeckt hatte, war ich vorerst einmal hin und weg von der rieeesigen Auswahl an süßen, veganen und – vor allem – gesunden Rezepten. Diese Frau hat mich mit dem, was sie tut, tief beeindruckt und dazu inspiriert, die Rezepte auszuprobieren und selbst herumzuexperimentieren. Dieser Post soll sozusagen eine kleine “Voransage” für meine nächsten Beiträge sein. Und den Anlass, dass der Mensch, mit dem ich zusammen bin, Geburtstag hatte, musste ich natürlich ebenfalls nutzen um die Küche in Schutt und Asche zu legen.

Es wurde bereits fotografiert und geschrieben, aber noch nichts auf den Rechner geladen oder abgetippt.

Des Weiteren habe ich mich nun zum fünfhundertsten Mal umentschieden was die Plattform, auf der ich die von mir ausprobierten/kreierten Rezepte hochlade, angeht. Es wird wordpress sein :) Hatte ich schon mal, ich weiß, nur diesmal lege ich eine Extra Unterseite sowie eine weitere, eigene Kategorie an.

Nochmals : http://chocolatecoveredkatie.com/ -> ansehen und lieben lernen :3