Deep Dish Cinnamon Roll Pie

Deep Dish Cinnamon Roll Pie
Via CCK, auch bekannt von einem meiner Vegan Wednesdays
2 Portionen

  • 100g Haferflocken
  • 500g gekochte, weiße Bohnen
  • 50g Apfel
  • 1 TL Öl
  • 1 TL flüssiger Süßstoff/1-2 EL Zucker/ein paar Tropfen Stevia
  • 1/2 TL Backpulver
  • Zimt
  • Prise Salz

pürieren und 35 Minuten bei 175°C backen.

Wer keinen Pürierstab/Mixer hat, zerdrückt die Bohnen und verwendet Apfelmus.

deepdishcinnamonrollpie

Advertisements

Carrot Cake In A Glass

Carrot Cake In A Glass
Inspired by : Katie’s Carrot Cake In A Bowl
1 Portion

  • 1 Banane
  • 2 mittlere Karotten
  • 2 EL Haferflocken
  • Wasser nach Bedarf
  • ein paar Tropfen Öl
  • ein Schuss Pflanzenmilch (vorzugsweise Mandel)
  • Zucker/Süßstoff nach Wahl und Bedarf

mit dem Pürierstab oder im Mixer mixen.

carrotcakeinaglass

My Vegan Wednesday Number Nine

Seit letztem Mittwoch bin ich verrückt nach Schwarztee, er ist um so vieles erträglicher als Kaffee. Das heißt, ab nun werden die großen 700ml-Tassen schwarzer Tee gezählt.

Vormittags : Da ich bei der Blutabnahme war, fiel Frühstücken aus. Später taten es auch ein Apfel und zwei Karotten.

Mittags : Katie’s Deep Dish Cinnamon Roll Pie – adaptiert, was sonst ?

Nachmittags : 2 Scheiben Adam & Eva-Brot, reich an Fett Eiweiß, Rezept poste ich erst, wenn ich zu hundert Prozent zufrieden damit bin, was bei dem komischen Klumpen, den ich heute angefertigt habe, nicht der Fall ist.

Abends : Ein Topf Hafermilch-Herstellungs-Reste-Grind-Apfel-Vanillepudding-Hafermilch-Zimt-Flüssigkeit, nennen wir es “Haheregrapvhaziflü”. Sehr schön.

Anzahl der großen Tassen Schwarztee : Drei

Anzahl der Äpfel : Drei

Zwischendurch : Karotten

Was sonst noch fabriziert wurde :

  • Hafermilch
  • Healthier Doominosteine

Vegan MoFo 2012 – Day 23

Diese zwei Frostings sind für Cupcakes gedacht. Wenn ihr diese nicht zur Hand habt, macht es wie ich und garniert damit Äpfel. Wer doch auf seine Küchlein besteht, dem sei mit folgenden Muffin-Rezepten geholfen :

Cupcake-Rezepte, die bereits ein Frosting beinhalten :
(für diejenigen, denen diese beiden hier nicht zusagen)

Creamier And Dreamier Frosting
nach einem Rezept von CCK
2 Cupcakes

  • 100g Tofu, natur
  • 30g Cashewkerne/Cashewmus
  • 1/2TL flüssiger Süßstoff/1 EL Zucker
  • Prise Salz
  • Lebensmittelfarbe

miteinander pürieren. Falls ihr ganze Cashewkerne verwendet, mixt die Zutaten so lange, bis sie klein gemahlen sind.

Ungefährer Kaloriengehalt pro Cupcake:

  • Mit Zucker : 160
  • Mit flüssigem Süßstoff : 140

***

Healthy Banana Frosting
nach einem Rezept von including cake
Zutaten für 2 Cupcakes

  • 100g Banane
  • 30g Erdnüsse/Erdnussbutter
  • 5 EL Kartoffelstärke
  • 1/2 TL Süßstoff/30g Zucker
  • Lebensmittelfarbe

miteinander pürieren. Falls ihr ganze Erdnüsse verwendet, mixt die Zutaten so lange, bis sie klein gemahlen sind.

Ungefährer Kaloriengehalt pro Cupcake:

  • Mit Zucker : 255
  • Mit flüssigem Süßstoff : 195

Vegan MoFo 2012 – Day 19

Way Better Than Nutella
Abgewandelt von Katie’s Better Than Nutella

  • 50g gemahlene, geröstete Haselnüsse
  • 50ml Wasser
  • 20g Kakaopulver
  • 1/2 TL flüssiger Süßstoff/30g Puderzucker
  • 1/4 TL Salz

pürieren/mixen.

Ungefährer Gesamtkaloriengehalt :

  • Mit Zucker : 540
  • Mit flüssigem Süßstoff : 420

Zweitausendzwölfs spätsommerliche Kürbiswoche – Tag Sieben

Version 1.0 gab es 2011 und Kürbiskuchen 3.0 gestern. Genau genommen ist es laut Katie ein “Pizookie”. Da wir uns aber schon gestern eingestehen mussten, dass alle Rezepte von Chocolate Covered Katie, die Kürbis beinhalten, als Kuchen enden, ist auch dieser hier einer.

Kürbiskuchen 2.0

  • 100g Haferflocken
  • 200g Kürbis, gekocht
  • 75ml Wasser
  • 200g Kichererbsen, gekocht
  • 50g Apfel
  • 1 TL Pumpkin Pie Spice/Zimt
  • 1 TL Backpulver

Zutaten pürieren und in eine Form füllen. Bei 175°C für etwa 30 Minuten backen.

Zweitausendzwölfs spätsommerliche Kürbiswoche – Tag Sechs

Von Katie’s Pumpkin Cream Cheese Bars inspieriert, wurde mein Bar eher ein Kürbiskuchen (mittlerweile der Dritte). Im Herbst 2013 mache ich dann wirklich Pumpkin Cream Cheese Bars. Oder ihr lasst einfach das Backpulver weg.

Pumpkin Cream Cheese Bar – Pie

Zutaten für ein Kürbisköpfchen

  • 40g Vollkornmehl
  • 1/2 TL Pumpkin Pie Spice/Zimt
  • 1/2 TL Backpulver, für “creamier bars” auslassen
  • 1/2 gestrichener TL Speisestärke
  • 55g pürierter/zerdrückter Kürbis
  • 40ml Pflanzenmilch/Wasser
  • Süßstoff

Zutaten vermengen und in eine Form streichen. Bei 200°C für 15-20 Minuten backen. Ergebnisberichterstattung per Kommentar an die verzweifelte Frau Weltmacht senden.