Fundstücke des Monats #53

Egal ob man etwas für Photoshop-Contests übrig hat, gerne mitmacht oder sich einfach nur ein paar interessante Bildmanipulationen anschauen will, worth1000.com ist wohl eine der besten Adressen, wenn es um kreative Challenges geht.

Es ist wirklich schön zu sehen, dass das Mädl hier, ihren Blog Smarteypartey als sie vor zwei Jahren keinen Bock mehr aufs Schreiben hatte oder eben auf Facebook umgestiegen ist, nicht löschte und man sich jetzt über diverseste Einträge einer 12-jährigen mit all ihren Sorgen über Dönerboys *sic und Emo-Frisuren amüsieren kann.

Fabian Bazants Texte sind recht gut verfasst. Auf der Hauptseite kann man vier seiner interessanten Kurzgeschichten kostenlos runterladen. Ein sehr schönes Fundstück.

Als praktisch stellt sich TL;DR-Wikipedia heraus. TL;DR steht für “Too long didn’t read”, das heißt, diese Abkürzung kündigt eine Zusammenfassung eines sehr langen, möglicherweise auch komplexen Textes an. Einfach mal ansehen und nicht zu ernst nehmen.

Für einen netten Spieleabend eignet sich das Minderheitenquartett, das zeigt schön auf, wie dämlich wir uns alle manchmal benehmen, wenn wir Individuen in irgendwelche stereotypisierten Schubladen drängen, die wir liebevoll “Minderheiten” nennen.

Katzenzüchterwebsites sind das schönste, was das Internet zu bieten hat. Mehr möchte ich dazu auch gar nicht mehr sagen.

Die Bilder auf Buzzfeed geben hervorragend wieder, welche Ansicht die Allgemeinheit über Feminismus hat. Diese Frauen kapieren einfach nicht worum es geht. Feministen sind keine weiblichen Menschen, die sich nicht die Achseln rasieren und Männer niedermachen.

Und jetzt ein riesiger Haufen Videos

Der Veganizer. So viel habe ich schon lange nicht mehr gelacht. Emily ist einfach genial.

Noch mal von Bite Size Vegan ” Shit People say to vegans”. Bitte ansehen !

Welcome to … sind süße Videos, die einen kleinen Einblick in die drei sozialen Netzwerke DeviantART, Facebook und tumblr geben, wenn man eines davon nicht kennt. Oder man findet sich wieder.

Klassiker : Monty Pythons Silly Olympics und Philosopher Football

“Nehmen Sie awesome” wurde mir zurecht empfohlen. Es braucht zwar ein wenig, aber dann ist es saukomisch.

Wer The Walking Dead, das ist die Serie mit den Zombies, gesehen hat, wird bei diesem Honest Trailer Tränen lachen.

Nun zu den Bildern

fdm_53_01 fdm_53_02 fdm_53_03 fdm_53_04 fdm_53_05 fdm_53_06 fdm_53_07 fdm_53_08 fdm_53_09 fdm_53_10 fdm_53_11

Fundstücke der Woche #51

Vorbei ist die unvorangekündigte Sommerpause, die auch gar nicht geplant war !

Heute, nach sehr langer Zeit seit den letzten Fundstücken, habe ich nur das Beste vom Besten rausgepickt um es meinen trotzigen Erdenmitbewohnern präsentieren zu können.

Fangen wir mit einem Artikel auf der Standard-Website an. Vorschläge für Wetten, dass … die selbst für das Fernsehen zu abartig waren. Darunter auch eine Idee von mir. Ich hatte sie niemals eingereicht, sie war dafür bestimmt, sie auf diesem Blog zum Besten zu geben. Ihre Zeit ist nun gekommen :

Herausforderungen die “Wetten, dass…” noch gefehlt haben :

  • Die vom an der dafür bedachten Stelle platzierten OhMiBod ausgehenden Vibrationen interpretieren und den richtigen Songs zuordnen
  • Anhand des Geruches ihrer Efflationen ermitteln, welche Speisen eine Person zu sich genommen hat.

Ich zitiere :

ich am Geruch der Rülpser meines Freundes erkennen kann, was er gegessen hat. (Martin G. aus R., 22.11.2007)

Nun gut, die Idee mit den Rülpsern hatten viele.

fdw_51_01


[1] Keine Sorge, nur ein Schokobad

Guckt mal : drunksprout.com, Ein finde ich sehr guter, informativer und sorgfältig recherchierter Blog der viele, darunter auch nicht 0-8-15-Themen im Bereich Veganismus aufgreift. Sehr lesenswert, vor allem dank dem Humor, den der oder die Autor/in gerne ihn die Artikel einbaut.

Wer sein Eigenheim pimpen möchte, Ideen und Inspiration sucht aber keine Lust auf Hipster-Bobo-Pinterest hat, dem kann ich nur cooledeko.de empfehlen. Gesagt sei, dass sich hier und da wirklich unbrauchbare Lifestyle-Sachen wie “Die schönsten Schlösser” oder Brautfrisuren reinschleichen und einige Bilder eine miserabler Qualität dabei sind.

Sollte jetzt noch jemand vorhaben, zu einem Festival, das ist eine Veranstaltung, wo man im Zelt schläft, viel schwitzt, nie duscht und betrunken zu lauter Musik durch den Gatsch* hüpft, zu pilgern, kann sich als Tussi sowohl männlichen oder weiblichen Geschlechts ja diesen Festival-Survival-Guide auf Noisey durchlesen.

*Schlamm

Jetzt wird es kinky. Auf thecasualsexproject.com kann man anonym seine aufregendsten und/oder schrecklichsten Bettgeschichten einreichen. Oder man traut sich nicht so recht oder hat gar überhaupt nichts mitzuteilen. Dann sucht man sich einfach was Lustiges raus und lässt sich animieren auch mal die Sau rauszulassen.

The Quiet Place und The Dawn Room gehören zum gleichen Projekt. Erstere Seite ermöglicht es dem User sich im Vollbildmodus für einen kleinen Moment vom Roboter-Stress-Hetz-Alltag auszuloggen und wieder zur Ruhe zu kommen. Der Dawn Room ist dazu da, dass traurige oder depressive Menschen mit Internetanschluss schöne Dinge gesagt bekommen und sich geliebt fühlen können. Schön, nicht ?

Wer Kamelopedia kennt, mag und zufällig noch vegan lebt, der wird sich beim Lesen der folgenden drei Einträge kaputt lachen. Wer Kamelopedia nicht kennt, aber ohne tierliche Produkte lebt, der sollte sich die folgenden Seiten mal ansehen. Wer Kamelopedia nicht kennt und auch nichts für Tiere übrig hat, kann trotzdem mal reinsehen. Und wer Kamelopedia kennt aber nicht mag, sollte jetzt aber ganz schnell weg hier.

Zum Abschluss die mit Abstand witzigste Art sich fit zu halten :

Wir hüpfen über die Wiese. Wir machen überaus elegante Bewegungen mit unseren Armen. Wir vertreiben die Tiere in unserer näheren Umgebung. Wir wacheln Insekten und Hornissen weg, die gar nicht da sind. Wir sind eins mit der Natur. Wir schämen uns für nichts. Wir prancercisen !

Vor einem der Videos auf der Prancercise-Webseite wird das hier angezeigt, vermutlich geht es um den Cameltoe aus ihrer bekanntesten Aufnahme :

fdw_51_02

Im Ernst, die Frau Rohrback hat es drauf. Sich in vorangeschrittenem Alter regelmäßig zu bewegen ist ein Ziel, das sich jeder stecken sollte. Es ist schön, zu sehen, wie viel Spaß die Dame dabei hat.

Und jetzt die Videos …

.. sowie die Bilder …

fdw_51_14


[3]

fdw_51_05


[4]

fdw_51_19 fdw_51_18 fdw_51_17 fdw_51_16 fdw_51_15 fdw_51_13 fdw_51_12 fdw_51_11 fdw_51_10 fdw_51_09 fdw_51_08 fdw_51_07 fdw_51_06 fdw_51_04 fdw_51_03

Der Korrektheit halber ein Abbildungsverzeichnis :

[1] http://www.tz.de/

[2] http://www.enemy.at/

[3] http://www.antiwitz.at/

[4] http://www.ritsch-renn.com

Fundstücke der Woche #48

Dieser Herr hat die Macher von Borat inspiriert

Crappy Children’s Art

The most amazing website on the internet

Just a website

Information is beautiful

DIY Photography

A guide to visual design for everyone

Things that are cheaper than whatsapp

Gourmet Gaming – Eat your video game’s food

Ein Plädoyer für mehr Schamhaare

Aus der Rubrik “Videos”

Shit Raw Foodists Say

Aus der Rubrik “Lustige Bildchen”

fdw_48_01 fdw_48_02 fdw_48_03 fdw_48_04 fdw_48_05 fdw_48_06 fdw_48_07 fdw_48_08 fdw_48_09 fdw_48_10 fdw_48_11 fdw_48_12

Fundstücke der Woche #38

Aus der Rubrik “Wunder der Wissenschaft”

Aus der Rubrik “Großartige Artikel”

Aus der Rubrik “Quer durch den Gemüsegarten”

Aus der Rubrik “Videos”

Habenwollen der Woche

http://www.deadpoolgame.com

Aus der Rubrik “Zum Nachdenken anregende Bildchen”

fdw_38_01 fdw_38_02 fdw_38_03 fdw_38_04 fdw_38_05 fdw_38_06 fdw_38_07 fdw_38_08 fdw_38_09 fdw_38_10 fdw_38_11

Fundstücke der Woche #36

Aus der Rubrik “Erheiterndes”

Schief gelaufen.

Besser gewusst.

Aufgeklärt.

Ungeschminkt. via Yannic

Quantenfraktal.

100 Tage ohne Klumpert

Aus der Rubrik “Veganismus, Politisches und Tierrechte”

Denis Beckers Diplomarbeit “Plakate für eine vegane Ernährung”

Veganer, Helden der Gegenwart

Können Hunde verstehen ?

Tafeln sind weder sozial noch nachhaltig via Yannic

Die Biowahrheit

The Vegan Stoner

PIG 05049

Aus der Rubrik “Blöde Bildchen”

fw_36_01 fw_36_02 fw_36_03 fw_36_04 fw_36_05 fw_36_06 fw_36_07 fw_36_08 fw_36_10 fw_36_11

Fundstücke der Woche #31

Jetzt hab ich so viele Nicht-Bildchen angehäuft, da lasse ich diese Woche die Grafiken einfach weg.

Aus der Rubrik “Dinge, die unser Leben erträglicher machen”

Veganes Kochbuch von Dr. Oetker

Vegane Tiefkühlpizza in österreichischen REWE-Supermärkten

http://neuerdings.com/

Gaming Luggage Labels, mein Favorit : Rapture

http://fuckwinter.at/

Makrelen-Federmäppchen

***

Aus der Rubrik “Videos”

And The Darwin Award goes to …

via http://pixella-bloggt.com/

via Alexander

via http://www.mindsdelight.de/

***

Aus der Rubrik “Alles Mögliche, nur keine Ölsardinen”

Für ein effizienteres Leben

Für angehende Alternativ-Süßer

Für feministische Geeks

Für Junkies mit Server-Problemen

Für Light-Scrapbooker und Kinokarten-Aufheber

Für nostalgische Informatiker

Für ein paar entspannte Momente

Für Tante Google’s Nichten und Neffen

Für den Leerlauf im Gehirn

Für Naive, die aufwachen wollen

Für vegane Hobbygärtner

Für Wegschauer

Für Eilige

Für Hardcore-Veganer

Für Sport- und Brötchen-Fans

Für die … ach, das schreibe ich morgen fertig. via Alexander

Für querdenker

Für melancholische Anti-Spieler

Für die werdenden Eltern von Tyron-Chase und Angel-Sky Lee Ann via Alexander

Für die schnelle Blog-Rezeptesuche

Für Kritiker der Schulmedizin

Für alte Zeiten

***

Aus der Rubrik “Habenwollen der Woche”

via http://www.luisaviaroma.com/ bzw. http://neuerdings.com/

***

Aus der Rubrik “Das Webphänomen ‘Katze'”

http://meowbify.com bzw. food and blood “meowbified”

http://infinitecat.com/

http://catsinsinks.com/

***

Aus der Rubrik “ZOMBIES !!!”

Zombie Tarot

Zombie Board Game via Alexander

Fundstücke der Woche #28

The English Stuff

for neocore gamers

for pro-anas

for anxious trolls

for romantic inuit

for book-owls

for people who wanna see a map of the interwebs

The German Stuff

Für Selbermacher mit Zahnproblemen

Für Selbermacher ohne Zahnprobleme

Für Selbermacher mit bloglovin.com-Account

Für Grünfühler

Für Goths

The Video Stuff

The Image Stuff

via Alexander

via Memento

HabenWollen der Woche

via Miss Viwi

Off the couch, fatass ! #20

Da dachte ich mir heute “Mach ich doch ein zweites Mal ein Workout von CassEY.” und dann beginnt das vermaledeite Video zu hängen, während ich mittendrin bin ! Nachdem ich die Übung geschätze 500 Mal wiederholt habe, ehe es weiter ging, mochte ich nicht mehr. Zum Glück war mein Training für diesen Tag bereits beendet, sonst wäre ich jetzt mies gelaunt und hätte schlussendlich meinen Webcube (ein kleiner, weißer Kubus, der blau leuchtet und meinen Computer mit dem Internet verbindet) als Weitwurf-Trainingsgerät verwendet.

Seit einigen Tagen will ich mit dem “You Are Your Own Gym“-Training anfangen, das mein Alexander Nachbar jetzt schon einige Zeit lang mit Erfolg durchzieht. Und genau da liegt der Unterschied zwischen uns beiden : ich habe meinen Körper kein einziges Mal 36 Minuten erbarmungslosem Navy-Krafttraining ausgesetzt, ich Weichei. Mein Kopf hat ein Problem mit 7,5 Minuten-Intervallen. Und mein Magen mit den 50g Eiweiß und langkettigen Kohlenhydraten, die man gleich danach essen soll. Scheiß Ausreden. Wer es schafft, nach dem Training zu essen, soll sich an dieser Stelle bitte bei mir melden.

Eine Ankündigung gibt es auch noch : Anfang Dezember gibt es wieder before-during-after-pictures von mir. Machte ich jetzt welche, sähe man keinen Unterschied. Das gleiche ist es auch beim Gewicht und der restlichen Quantifizierung meines Körpers. Alles im Dezember.

***

Die Legende von Engelbert, dem Paprikagewächs

Engelbert ist euch wohlbekannt, meine Lieben. Einst nahm ich ihn bei mir auf und gelobte, mich auf ewig um ihn zu kümmern, ihn zu pflegen und stets treu an seiner Seite zu verweilen.

Doch unser Glück war nicht von langer Dauer, Blattläuse fielen über ihn her. Voller Gram und Verzweiflung machte ich mich auf, in die unendlichen Weiten des Internets, um ihm ein Heilmittel zu finden. Einer alten Sage nach, sollte kristallklares Wasser mit einem Spritzer Geschirrspülmittel, aufgesprüht auf die befallenen Stellen, helfen. Und so folgte ich der Anweisung und tat, wie mir empfohlen. Vorerst linderte es die Schmerzen meines armen Nachtschattengewächs, doch heute stellte ich fest, dass sie Schlacht noch nicht vorüber ist. Welch Graus, sie sind wieder da.

Auf meiner Queste, die mich ins Internet leitete, munkelte man, der Sud der Früchte der Tabakpflanze helfe in diesem Falle. Ich werde nichts unversucht lassen !

Ein weiterer Schickschalsschlag ereilte mich, als ich törichterweise vergaß, Engelbert, meinen Liebsten zu nähren. Nach einer kurzen Reise durchs Land fand ich ihn, dem Tode nahe, vertrocknet am Fensterbrette vor. Nur durch rasches Handeln rettete ich ihm abermals das Leben.

Doch gibt es auch frohe Botschaften zu verkünden : Mein Paprika trägt Früchte.

Eins …

… und Zwei …

…und Drei …

…. und Vier …

… nein, das ist ein Versehen …

… ja, gibt es denn das …

Fundstücke am Donnerstag #19

http://geometricporn.com/ via http://kimeling.wordpress.com/

http://www.ahnungslos.ch/

Wer das Holstee-Manifesto noch nicht kennt, sollte es sich dringend durchlesen. Motivation pur.

***

Gerade noch rechtzeitig eingetroffen (ein großes Dankeschön an Cara, die mich stets zuverlässig mit Hipster-Fundstücken versorgt) und somit auch gleich HabenWollen der Woche :

Hier erhältlich.

Noch ein HabenWollen :

Es gibt einen verdammten Graphic Novel zu Game Of Thrones !

***

Folgende Bilder zeigen verschiedenste Menschengruppen, die im Internet herumkrebsen in Form von an Pokemon angelehnten Wesen.

Wem die Bilder zu klein sind, kann mir eine Anfrage für die Seite, auf der man die Grafiken findet, senden.

***

Weil in keinem anständigen 2012-everyone-is-a-nerd/geek-Blog der Nerdkram fehlen darf :

Fundstücke am Donnerstag #01

Hiermit präsentiere ich die Fundstücke am Donnerstag ! Weil mir im Internet so manch Kuriosität über den Weg läuft, die ich gerne mit euch teilen möchte, gibt es jetzt Donnerstags einen Fundstücke-Post, der all den Mist  die tollen Dinge vereint, die ich sonst einzeln Posten (und damit eure Mail-Postfächer oder Feeds vollspammen) würde.

Wir beginnen mit dem :

“What the fuck” of the week

und fahren fort mit …

Mit Senf wär´s besser gewesen

***

Ban Comic Sans Serif

***

Tribble-Kuscheltiere

***

The Heavy Metal Monk

***

Wurst ist eben besser als Tofu, nicht ?

***

Lightsaber Chopsticks – genau das !

***

Something about “post-humans”

***

Dafür wäre ich meinem Vater dankbar gewesen !

abschließend :

Zum Vergrößern draufdrücken

Zum Vergrößern draufdrücken

Zum Vergrößern draufdrücken