My Vegan Wednesday Number Fourteen

vw_14_01

Frühstück Nummer Eins : Ein superduperleckerschmecker Smoothie aus Erdbeeren, Bananen und Orangensaft. Eine hervorragende Kombination !

vw_14_02

Frühstück Nummer Zwei : Eingeweichte Datteln mit bisserl Kokosflocken püriert und dazu ein Kokosblütenzucker-Kakao-Vegane-Ovomaltine-Verschnitt.

vw_14_03

Zu Vormittag aß ich drei Mangos.

vw_14_04

Dann noch ein wenig Orangensaft.

vw_14_05

Und zu Mittag dann ein Kilo Trauben.

vw_14_06

Und Fast-Pina Colada für Antialkoholiker am Abend.

vw_14_07

Noch immer abends gekochte, zerhäckselte Karotten mit passierten Tomaten und Kräuter aus der Provence.

Advertisements

The Healthiest Chocolate Truffles on Earth

The Healthiest Chocolate Truffles on Earth
inspired by including cake

  • 150g weiße Bohnen, gekocht
  • 50g/0.5 Bananen
  • 40g Haferflocken
  • 1 EL Kakaopulver
  • 50g Trockenfrüchte (Datteln, Feigen, Rosinen, …)
  • 2-5 Tropfen Bittermandelaroma
  • 1 Msp. Zimt
  • Prise Salz

pürieren und zu Kugeln formen. Sollten sie nicht fest genug sein, für 15-30 Minuten bei 180°C backen.

healthiestchocolatetruffles

Crazy Ingredient Chocolate Cake

Hätte ich nicht gewusst, dass Karfiol/Blumenkohl drin ist, sagte ich, der Kuchen schmeckt ein wenig komisch. Er schmeckt auch merkwürdig, wenn einem die Zutaten bekannt sind.

Crazy Ingredient Chocolate Cake
Inspired by : Chocolate Covered Katie
1 Portion

  • 100-150ml Pflanzenmilch
  • 100g aufgetauter Tiefkühl-Blumenkohl
  • 60g Vollkornmehl
  • 50g Zucker/1 TL flüssiger Süßstoff
  • 30g gehackte Schokolade
  • 20g Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • Prise Salz

Ofen auf 175°C vorheizen. Trockene Zutaten gut vermengen. Flüssige Zutaten gründlichst pürieren. Beide Massen vermischen und 30 Minuten backen.

Frau Weltmachts rohes Schokotörtchen

Frau Weltmachts rohes Schokotörtchen

  • 1 Banane
  • 1 TL Kakaopulver
  • Prise Salz

pürieren

  • 50g Rosinen/Trockenfrüchte
  • 1 TL Kakaopulver

mixen, mit 1 EL Wasser verrühren und in eine mit Alufolie ausgelegte Tasse drücken. Bananenmatsch darüber schichten, 1-2 Stunden in den Tiefkühler stellen und aufessen.

rohesschokotoertchen_01 rohesschokotoertchen_02*Die Fotos sind diesmal mit GIMP bearbeitet. Das mit dem Weißabgleich habe ich da noch nicht drauf.