Essbare Rohkost-Tannenbäumchen / Päckchen 11

tag11_baumchen_01

Pimp My Rohkostlebkuchen ! Wie angekündigt zeige ich euch heute, wie ihr euren rohen Lebkuchenteig richtig toll aufmotzen könnt um locker als essbare Weihnachtsdekoration durchzugehen.

Weiterlesen auf meinem neuen Blog.

Vegan MoFo 2012 – Day 06

Das Original, die Vegan Matcha Marzipan Cookies, stammt von Wagashi Maniac. Wem die Kekse nicht grün genug sind, kann sie, so wie ich, richtig crappy ungleichmäßig mit 3 Tropfen eventuell unveganer Lebensmittelfarbe verkneten. Weiters trifft es sich hier sehr gut, dass an MoFo Day 05 DIY Marzipan dran war.

Achtung, diese Kieselsteine haben Suchtpotenzial !

Matcha Marzipan Pebblestones
Zutaten für eine Person

  • 40g Vollkornmehl
  • 30g Marzipan/gemahlene Mandeln/Mandelmus
  • 2-3 EL Wasser
  • 1 gestr. TL Matcha Powder
  • 3 Tropfen Bittermandelaroma/6 Tropfen, wenn ihr kein Marzipan verwendet
  • Süßstoff
  • Prise Salz

Zutaten verkneten und zu einer Rolle formen. 0,5cm dicke Scheiben abschneiden und bei 200°C für 10-15 Minuten backen.

Ungefährer Gesamtkaloriengehalt : 270

Eis auf Verordnung

Aufgrund eines gezogenen Zahnes und des rapiden Anstieges von Bananen in meinem Gefrierfach war daraus zubereitetes Eis in den letzten Tagen mein Hauptnahrungsmittel.

Im Leben eines jeden Veganers, der sich online auf Blogs Rezeptideen holt, kommt der Tag, an dem er das Bananeneis entdeckt. Und dann ist er sowas von aus dem Häuschen, denn : es ist schnell und einfach zubereitet und supergesund. Man nehme gefrorene Bananen uns stecke sie in den Mixer. Oder bearbeite sie mit dem Pürierstab um zusätzlichen Bizepsmuskelaufbau zu erzielen.

Ich stelle euch meine Lieblings-Bananen-Eis-Kreationen vor :

So sehen die Pur-Version, Schoko und Karotte IRL* aus :

*in real life

Ein grünes Rezept am Tag nach dem Lá Fhéile Pádraig* : Matcha-Sesam-Eis

Ich feierte ihn nicht, aber ich nutzte den Anlass, um mein Eis grün einzufärben. Mit Matcha-Powder.

Matcha-Sesam-Eis

Zutaten für eine Person, der dieser irische Feiertag piepegal ist

Die Zutaten miteinander pürieren. Falls euer Pürierstab die Banane nicht schafft, einfach ein wenig abwarten, bis die Banane etwas aufgetauter ist und nochmal versuchen.

Und nun zur Originalversion des Fotos :

*”…am Tag nach…” weil ich voll verpeilt habe, dass GESTERN St. Patrick´s Day war.