Rohvegane Heiße Winter-Schokolade / Päckchen 9

tag9_heisseschoko_01

Für richtig kalte Dezemberabende gibt es nichts Besseres als eine leckere Heiße Schokolade. Diese hier ist rohvegan, herrlich weihnachtlich, zuckerfrei und auch gerne kalt genießbar.

Weiterlesen auf meinem neuen Blog.

Fruchtiger Weihnachts-Nog / Päckchen 7

tag7_nog_01Lasst euch von diesem cremigen Weihnachts-Nog verzaubern und zieht euch schön warm an wenn ihr ihn trinkt denn wir verwenden heute gefrorene Bananen.

Weiterlesen auf meinem neuen Blog.

Crispy Chickenless Nuggets

Chickenless Nuggets
inspiriert von Happy Herbivore

mischen.

Ofen auf 175°C vorheizen.

  • 250g Kichererbsen, zerdrückt
  • 40g Sojagranulat, im Mixer zerkleinert, wenn möglich
  • 40g Glutenmehl/Seitan-Fix
  • 1 TL Senf
  • 0.5 TL Sojasoße
  • 0.5 TL Geflügel-Gewürzmischung
  • 5 Tropfen flüssiger Süßstoff/1 TL Zucker

verkneten.

  • 100g Cornflakes/50g Maiswaffeln

zerstoßen/zerbröseln.

Glutenteig zu Nuggets formen, in die Milch tunken und in den Bröseln wälzen, bis sie vollkommen bedeckt sind.

10 Minuten backen (175°C), umdrehen und nochmals 10-15 Minuten backen.


Geflügel-Gewürzmischung

Folgende Zutaten in geriebener/gemahlener Form vermischen :

  • 2 TL Salbei
  • 1 TL Majoran
  • 0.5 TL Rosmarin
  • 0.5 TL Muskatnuss
  • 0.5 TL Pfeffer

crispychickenlessnuggets

Vegan MoFo 2012 – Day 09


Dies ist eine Hommage an den nur in England erhältlichen Ricepudding aus der Dose. Den hätte ich bis an mein Lebensende futtern können. Dann wurde ich vegan.

Der “English Ricepudding” ist eine etwas langwierige Angelegenheit (Zubereitungszeit : 105 Minuten), die ihren Aufwand auf alle Fälle wert ist.

English Ricepudding
makes one dish

  • 100ml Pflanzenmilch (vorzugsweise von der Mandel)
  • 300ml Wasser
  • 50g Vollkornreis
  • Muskat
  • Süßstoff nach Wahl

Zutaten zusammen aufkochen und 30 Minuten lang köcheln. Vom Herd nehmen und eine Stunde lang quellen lassen. Nochmals für 15 Minuten aufkochen.

Ungefährer Gesamtkaloriengehalt : 205

Zweitausendzwölfs spätsommerliche Kürbiswoche – Tag Eins

Wir erinnern uns kurz an mein grottenschlecht tituliertes Kürbisspecial aus dem letzten Jahr.

Da.

Um optimale Voraussetzungen für die kommenden Tage zu schaffen, leite ich die Kürbiswoche mit einem simplen, aber herrlichen Rezept für “pumpkin pie spice” ein :

Pumpkin Pie Spice

Gewürze (gemahlene Versionen bevorzugen) in folgendem Verhältnis mischen :

  • 8 Teile Zimt
  • 2 Teile Ingwer
  • 1 Teil Nelken
  • 1 Teil Muskatnuss

Zur Ergänzung, noch ein, nicht irgendeinem Special entstammendes, Kürbisrezept :

Kürbis-Kartoffel-Matsch

***

Morgen gibt es von Mira angefordertes Kürbis-Risotto