Improved Knuspermüsli

Zu knusprigen Zerealien habe ich bereits einmal einen Beitrag verfasst. Den gibt es jetzt nicht mehr. Mein damaliges Ergebnis sah so aus :

Mittlerweile kann ich es besser und teile nun ein recht gutes Rezept für Knusperzeug mit euch.

Improved Knuspermüsli

Zutaten für einen 1-2 Wochen-Vorrat :

  • 50ml Margarine/Öl
  • 500g Haferflocken
  • 200g Haselnüsse
  • 100g Kokosflocken
  • 100g Honig*/Ahornsirup/Melasse
  • 1/2 TL Salz

Zutaten vermischen und bei 175°C 30-45 Minuten backen. Jede Viertelstunde umrühren.

So kann das aussehen :

knuspermueslibaukasten*für Beeganer

Advertisements

My Vegan Wednesday Number Four

Anzahl der Äpfel/Bananen : Drei/Eine

Anzahl der mit Kaffee gefüllten Tassen : Eine

Heute wollte ich ein wenig rechnen. Somit kosten 2675, ich traue mich zu sagen “gesunde”, vegane Kalorien 5,70€, Energie- und Arbeitsaufwand nicht miteinberechnet.

Keine Sorge, bei so vielen Kalorien habe ich mittlerweile bereits drei (!!!) Kilo zugenommen und mich ab morgen auf die “Scheiße-ich-habe-trotz-gesunder-Ernährung-und-Training-an-Gewicht-Fettmasse-UND-Umfang-zugenommen”-Diät gesetzt. Die sieht so aus, dass ich nicht zu Mittag esse und unter 2000 Kalorien bleibe.

Updates im August 2012

Netzwerk

Zwei neue österreichische, vegane Blogs auf meiner Liste : aktyv vegan und Vora’s Vegan Way 2

Aus Blogroulade gelöscht : Sebb, My Vegan Way Of Life und Cheesy

Available Images und Rezeptänderungen

Ab nun bebildert :

Geänderte Rezepte

Änderungen

Neues “Design”, sprich : anderer Header und Farbschema auf “Alverde-unveganer-Augen-Make-up-Entferner-weil-Bienenwachs-Gelb” geändert

Aus “Off The Couch Fatass – Sunday” wurde “Off the couch, fatass” und die “Fundstücke am Donnerstag” sind nun die “Fundstücke der Woche”.

Stand der Dinge

Posts online 529

Drafts 122

Comments 1,839

Visitors August

My Vegan Wednesday Number Two

Diesen Mittoch habe ich ausnahmlos alles Essbare, das in meinem Bauch gelandet ist, fotografiert. Nicht dass jemand denkt, ich wäre unterernährt. Zum Beispiel Anna.

Zurück aus : Kärnten/Lavanttal – Ein Reisebericht

Um euch ein Dilemma, wie wir es bei meinem letzten Urlaubsaufenthalt hatten, zu ersparen, habe ich ein neues “Frau Weltmacht berichtet von heiligen Tagen”-Konzept entworfen. Es baut sich folgendermaßen auf :

  1. Der klassische Kram von wegen “Da waren wir …”, “So war das Wetter …” “Dort sind wir überall hin …” “Das habe ich gegessen …” “So viele Zotteln hatte der Teppich auf meiner Bettseite …”
  2. Kreisdiagramme : yes, you heard me right
  3. Mitbringsel
  4. Nervige, langweilige Urlaubsfotos

***

Erstens

Ort : Milchstraße – Erde – Europa – Kärnten – Lavanttal – Berg – Ferienwohnung

Wetter : Um Rammstein zu zitieren : Eins … hier kommt die Sonne, Zwei … hier kommt die Sonne … Drei … sie ist der hellste Stern von allen …

Sightseeing : Berg, Berg, Berg, Keltenwelt, Schlucht mit Wasserfällen, Berg, Berg, Berg, Supermarkt, Berg, Berg, Autoinnenleben, Berg

Ernährung : Obst, Gemüse, Reiswaffeln, Müsli, Körndlbrot, der obligatorische Urlaubs-Tofu

Zotteln : 163 Stück

***WERBEPAUSE***

Zweitens

Die Aktivitäten beziehen sich auf die Zeit von 7 Uhr morgens bis 23h am Abend.

***WERBEPAUSE***

Drittens

  • Sonnenbrand
  • Kopf voll schlechter Musik (bringt mal eine starrköpfige Mutter, die nicht mit sich – oder mir – alleine sein kann, dazu, das Radio abzustellen, wenn nicht gerade relevante Nachrichten erstattet werden)
  • schlechtes Gewissen wegen CO2-Emissionenn
  • Bücher. Vier Stück um 1,60€ vom Bücherflohmarkt. Ein Glückstreffer. Darunter Sophies Welt.

***WERBEPAUSE***

Viertens

Achtung : Einfach ! Müsli-Ofengut

Man mische das Müsli seiner Wahl im Verhältnis 1:2 mit (heißem) Wasser, füge ein wenig Backpulver hinzu, süßt die Mischung eventuell, schiebt es bei 175°C in den Ofen und wartet, bis die gewünschte Konsistenz erreicht, sowie das Backgut durch ist.

Auch ich habe mal schlechte Tage, an denen die Fotos, die ich mache verdammt fäkalie aussehen.