ALLES NEU !

Der Header ist neu. Das Farbschema ist neu. Die Sidebar ist neu. Wie man es bei der geänderten Ordnung der Kategorien sieht, habe ich meinen Fokus nun auf Ernährung, Nachhaltigkeit, Do It Yourself, Fitness und Veganismus gelegt. Hier und da wird es weiterhin Fundstücke, Musik und Senf geben, das gehört doch einfach dazu.

Ich werde wieder mehr Rezepte posten und zukünftig auch Videos machen. Käthe Veganete heißt mein Channel. Alte Postings, vor allem die mit omnivoren Rezepten habe ich mal auf privat gestellt, wenn ich sie nicht sowieso lösche.

Meine zwei anderen Blogs werde ich zukünftig auch hier verlinken. Das ist einmal gnomes and blood mit Sims 2 Custom Content und fruit and blood, mein englischsprachiger Blog mit dem Hauptthema High Carb und allem was dazu gehört, für den ich ebenfalls Videos mache.

Leider geil : Das Steinzeit-Rezept

Das Fleisch, das Professor Ganten kauft, ist mit Sicherheit antibiotikiaverseucht und somit nicht “steinzeitgerecht” und wieso er Reis, Mehl und Co als “neue” und somit böse Nahrung bezeichnet und dann aber Kartoffeln zu sich nimmt, ist mir schleierhaft.

Würde er Getreide aufgrund der Tatsache, dass es einer vollkommen anderen Kategorie der Nahrungsmittel angehört als die Kartoffel-Knollen, für ungeeignet zum Verzehr befinden, ließe ich sein Argument gelten.

Kommen wir zu den Füßen. Aus eigener Erfahrung kann ich erzählen, dass es für Menschen mit Fußfehlstellung, wie mich, verdammt uncool ist, sich längere Zeit per pedes fortzubewegen. Das waren Knieschmerzen.

Trotzdem bitte ich euch, eine eigene Meinung zu dem Video zu bilden.

Von Blogs, um die sich keiner mehr kümmert

Ja, dieser hat in der letzten Zeit auch ein wenig zu ihnen gehört. Diesen verwahrlosten Webseiten mit aktuellen Beiträgen aus dem Jahre 2008, auf die sich hin und wieder ein naiver Reisender verirrt, in der Hoffnung, auf Neues zu stoßen. Vergebens. Rutscht ein Blogger einmal in die Phase großer Inaktivität, ist noch nicht alles verloren. Er besinnt sich vielleicht zurück und fängt guten Willens neu an. Am liebsten mit folgender Aussage :

“Hey Leute, sorry, dass ich so lange nichts mehr gepostet habe, aber es war so viel zu tun.”

Diese Phrase haben wir alle schon mal gelesen. Und sie langweilt uns ! Schreib einfach anschließend an den letzten Post weiter und lass uns in Ruhe mit deinen Rechtfertigungsversuchen.

Nachdem ich nun lange genug Zeit hatte, in mich zu gehen und zu überlegen, in welche Richtung sich dieser Blog, jetzt, wo ich weder koche, noch backe, entwickeln soll, kann ich mich klaren Kopfes zurückmelden.

Was ich ändere :

Kommt weg

  • die Seite “Projects”
  • neue Rezepte und Küchenexperimente
  • Seitan und Zucker-Aktionen

Bleibt da

  • die Themen “Sport”, “Veganismus”, “Tierrechte” und “Ernährung”
  • Scheßgeile Musik zu Tyr’s Ehren
  • die Fundstücke
  • Liebe und Engagement

Ist neu

  • aus “Buch und Film” wird “The Endless List”
  • “Do It Yourself”-Aktionen
  • Vorschau auf die Woche
  • Lifehacking-Content
  • “Project Zero/1001 Tage, 101 Dinge” wird vollkommen überarbeitet
  • die About-Seite wird erneuert
  • neues Design
  • mehr Senf
  • mehr Humor
  • mehr Text
  • mehr selbst erstellte Grafiken/crappy photogeshoppte Bilder

Da ich noch ein paar, sagen wir um die 20 Rezepte, die ich vor Monaten ausprobierte, in petto habe, nehme ich mir vor, jeden Sonntag drei davon zu posten, um auch diese noch loszuwerden.

Updates im Juni 2012

Ein beinahe ereignisloser Monat, was Änderungen angeht, der Juni.

Änderungen

  • “About Frau Weltmacht” geupdatet
  • “Treats” zum Überarbeiten offline genommen
  • “Comics” als Kategorie gelöscht, das sorgt nur für Verwirrung

Stand der Dinge

Posts online 479

Drafts 102

Comments 1645

Visitors June

Preview on July

  • neues Design
  • Leser-Umfragen betrefflich einiger Neuerungen auf food and blood

7 Votes reichen !

Für ein “neues”, sagen wir lieber “anderes” Layout. Den Header habe ich sehr schnell erstellt, wird noch überarbeitet. Also bitte keine Kommentare wie “Was ist denn das für eine Font ?” oder “Hast du da etwa Schlagschatten angewendet ?” oder “Was soll denn das sein ?” (besonders NICHT von Schülern einer gewissen Höheren Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt).

edith editierte : Schriftzug wurde weggemacht weil zu hässlich.