Off the couch, fatass ! #20

Da dachte ich mir heute “Mach ich doch ein zweites Mal ein Workout von CassEY.” und dann beginnt das vermaledeite Video zu hängen, während ich mittendrin bin ! Nachdem ich die Übung geschätze 500 Mal wiederholt habe, ehe es weiter ging, mochte ich nicht mehr. Zum Glück war mein Training für diesen Tag bereits beendet, sonst wäre ich jetzt mies gelaunt und hätte schlussendlich meinen Webcube (ein kleiner, weißer Kubus, der blau leuchtet und meinen Computer mit dem Internet verbindet) als Weitwurf-Trainingsgerät verwendet.

Seit einigen Tagen will ich mit dem “You Are Your Own Gym“-Training anfangen, das mein Alexander Nachbar jetzt schon einige Zeit lang mit Erfolg durchzieht. Und genau da liegt der Unterschied zwischen uns beiden : ich habe meinen Körper kein einziges Mal 36 Minuten erbarmungslosem Navy-Krafttraining ausgesetzt, ich Weichei. Mein Kopf hat ein Problem mit 7,5 Minuten-Intervallen. Und mein Magen mit den 50g Eiweiß und langkettigen Kohlenhydraten, die man gleich danach essen soll. Scheiß Ausreden. Wer es schafft, nach dem Training zu essen, soll sich an dieser Stelle bitte bei mir melden.

Eine Ankündigung gibt es auch noch : Anfang Dezember gibt es wieder before-during-after-pictures von mir. Machte ich jetzt welche, sähe man keinen Unterschied. Das gleiche ist es auch beim Gewicht und der restlichen Quantifizierung meines Körpers. Alles im Dezember.

***

Advertisements

Off the couch, fatass ! – Sunday #11

Ich weiß, dass Dienstag ist.

Vor vier Monaten fing ich an, regelmäßig und intensiv Sport zu treiben. Vor allem verdanke ich das Jillian Michaels. Weil ich mein Leben ab und an gerne einmal quantifiziere, hielt ich den Verlauf meiner Körpermaße schriftlich und mein Aussehen bildlich fest. Jetzt sind zwar schon weitaus mehr als 26 Tage vergangen (weil ich mich dazu entschloss, das Six-Weeks-Six-Pack-Programm nicht durchzuziehen, sondern mit den Videos zu variieren), aber ich hatte angekündigt, Vorher-Nachher-Bilder zu liefern.

Körperumfang – Verlauf

1 Tag 1/2 Monat 1 Monat 2 Monate 4 Monate
Arme 27 cm 26 cm 26 cm 26 cm 25 cm
Oberschenkel 53 cm 52 cm 51 cm 51 cm 50 cm
Hüfte 93 cm 91 cm 92 cm (dafuq ?) 91 cm 90 cm
Taille 64 cm 63 cm 63 cm 65 cm (dafuq ?) 63 cm

Verlauf in Bildern

Anmerkung zu den Bildern : Ich hätte auch Bikinibilder machen können, es würde mich genau so wenig stören, wie Unterwäsche zu tragen. Ist doch  im Prinzip das gleiche. Im Schwimmbad renne ich ja auch nicht mit Zensurbalken herum. Dass ich immer aus verschiedenen Perspektiven fotografiert habe, tut mir leid, ich versuche, eine Norm einzuführen.

Gewichtsverlauf

Hier muss ich leider enttäuschen. Bis vor einem Monat meine Waage eingegangen ist, hielt ich mein Gewicht von etwa 60kg konstant. Good News : ab MIttwoch habe ich dank Alexander, meinem Helden, wieder eine Personenwaage ! Dann mache ich hier ein Update und kann euch verraten, wie viel ich wiege.

In aller Kürze : before and after