Schokomaroni

Besser als das Maronikonfekt, Version 1.0, 2.0, The Ultimate Maronikugerl und das Original von Heindl.

Schokomaroni

  • 200g gekochte Edelkastanien/Maroni
  • 50ml Wasser
  • 15 Tropfen Stevia/0.5TL flüssiger Süßstoff/30g Zucker
  • 1 Tropfen Rumaroma/1 TL Rum
  • Zimt, gemahlen
  • Nelken, gemahlen

zusammen pürieren, liebevoll zu Herzen formen und in Kakaopulver wälzen.

maronikonfekt_11_2013_01 maronikonfekt_11_2013_02

Frau Weltmachts healthy vegan Punschrullar

Frau Weltmachts healthy vegan Punschrullar
Eigenkreation

ausrollen.

  • 100g Haferflocken
  • 50ml Wasser
  • 1 EL Kakaopulver
  • Rumaroma
  • Süßstoff/Zucker/Stevia nach Geschmack
  • Prise Salz

miteinander pürieren.

Marzipan in Quadrate schneiden, füllen, einrollen und an den Enden in Kakaopulver tunken.

punschrullar2 punschrullar

Punschschnitte

Punschschnitte

Mürbteig

  • 200g Mehl
  • 110g Margarine
  • 50ml Wasser
  • 2 TL Backpulver
  • 75g Zucker

verketen, 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen, in ein Blech drücken und bei 200°C für 30 Minuten backen.

Rührteig

  • 300ml Fruchtsaft (vorzugsweise Orange)
  • 250g Mehl
  • 50g Margarine
  • 50g Zucker
  • 15g Backpulver

verrühren und 30 Minuten bei 200°C backen.

Rührkuchen auskühlen lassen, Ränder abschneiden und dem Nachbarn zum Schnabulieren mitbringen. Kuchen zerbröseln,

  • 200g Schokolade
  • 2 EL Rum/1/2 TL Rumaroma
  • 1 EL Margarine

im Topf schmelzen lassen, Krümel einrühren und gut vermengen.

Mürbteig in zwei Hälften schneiden, Punschmasse darauf pappen und in Form bringen. Deckel drauf und fertig.

Evi hat die Schnitte nie bekommen, weil sie unpässlich war.

punschschnitte1 punschschnitte2

Zwölftes Päckchen : Healthier Eierlikör

ak_12_healthiereierlikoer Eine Eggnog-Geschichte hatten wir bereits mal. Doch dieser hier ist “healthier” und mindestens genau so lecker wie der “The more-than-perfect vegan Eggnog without eggs aka Nom-Nog”.

ak_12_healthiereierlikor_03

Healthier Eierlikör

  • 100ml Pflanzenmilch
  • 100g Banane
  • 1 Msp. Kurkuma (für die Farbe)
  • 1 Msp. Muskat
  • Vanille
  • Rum/aroma

mixen. ak_12_healthyeierlikoer

ADVENTSKALENDER 2012

Vegan MoFo 2012 – Day 24

Superhealthy “Rumkugels”

  • 50g Haferflocken
  • 50g Banane
  • 10g Kakaopulver
  • 5g Margarine/Nussbutter
  • 2-3 Tropfen Rumaroma
  • Prise Salz
  • optional : Vanillearoma/extrakt, Süßstoff/Zucker/Stevia

Zutaten gut durchmixen und zu Bällchen formen.

Ungefährer Gesamtkaloriengehalt : 300

Vegan MoFo 2012 – Day 11

Nach einem ersten vollkommen misslungenem Anlauf, bei dem die Kekse aufgingen (böses Backpulver) und die Creme zu fest war, habe ich es geschafft, das tolle Rezept aus dem frisch gekocht-Magazin :

zu veganisieren und “healthyfien”.

Maronidessert
1 Portion

  • 30g Vollkornmehl
  • 75g Maroni, gegart und püriert
  • 1TL Maisstärke
  • 1EL/15ml Wasser
  • 1TL flüssiger Süßstoff/20g Zucker
  • 2 Msp. Zimt

verkneten, dünn ausrollen und Formen ausstechen/ausschneiden. Bei 180°C für 15-20 Minuten backen.

  • 75g Maroni, gegart
  • 25ml Wasser/Pflanzenmilch
  • Spritzer flüssiger Süßstoff/1TL Zucker
  • Rum/Rumaroma

pürieren und auf die Kekse spritzen/drapieren.

Ungefährer Gesamtkaloriengehalt : 375 (ohne Zucker)