Fundstücke der Woche #48

Dieser Herr hat die Macher von Borat inspiriert

Crappy Children’s Art

The most amazing website on the internet

Just a website

Information is beautiful

DIY Photography

A guide to visual design for everyone

Things that are cheaper than whatsapp

Gourmet Gaming – Eat your video game’s food

Ein Plädoyer für mehr Schamhaare

Aus der Rubrik “Videos”

Shit Raw Foodists Say

Aus der Rubrik “Lustige Bildchen”

fdw_48_01 fdw_48_02 fdw_48_03 fdw_48_04 fdw_48_05 fdw_48_06 fdw_48_07 fdw_48_08 fdw_48_09 fdw_48_10 fdw_48_11 fdw_48_12

Fundstücke der Woche #38

Aus der Rubrik “Wunder der Wissenschaft”

Aus der Rubrik “Großartige Artikel”

Aus der Rubrik “Quer durch den Gemüsegarten”

Aus der Rubrik “Videos”

Habenwollen der Woche

http://www.deadpoolgame.com

Aus der Rubrik “Zum Nachdenken anregende Bildchen”

fdw_38_01 fdw_38_02 fdw_38_03 fdw_38_04 fdw_38_05 fdw_38_06 fdw_38_07 fdw_38_08 fdw_38_09 fdw_38_10 fdw_38_11

Neunzehntes Päckchen : Mürbe Kekse aus Freilandhaltung

ak_19_01

Die hier hat Alexander wieder mal im Alleingang aufgezogen und freilaufend sowie nach Biobauernhof-Öko-Standard am Balkon gehalten.

Die Konsistenz dieser Kekse beschreibt das Wort “chewy” am besten. Hat aber nichts mit Star Wars zu tun.

Sollten sein : Herzkekse von Dr. Oetker. Sind :

Mürbe Kekse aus Freilandhaltung

  • 170g Mehl
  • 100g Margarine
  • 75g Zucker
  • 1 EL Maisstärke
  • 1/2 Pkg. Vanillezucker
  • Prise Backpulver
  • Prise Salz

verkneten, 30 Minuten lang im Kühlschrank rasten lassen. 10 Minuten bei 180°C backen.

ak_19_muerbekekse_02

ADVENTSKALENDER 2012

Neuntes Päckchen : Weihnachtsschnipseln

ak_09_weihnachtsschnipseln

Selbsterklärend, denke ich. Zu den Anleitungen gelangt ihr per Klick auf’s Bild.

ADVENTSKALENDER 2012

Viertes Päckchen : Zimt-Todessterne

ak_04_zimttodessterne-01

Nach diesem omnivoren Rezept.

Einfache Zimtsterne fand ich wenig spannend. Um richtig schön hipster-nerdig zu sein, hab ich Todessterne gemacht. Hätte ne größere Mulde für den Laser machen sollen. Dreck.

Das vorletze Bild ist an den sich gerade im Aufbau befindlichen Todesstern angelehnt.

Zimt-Todessterne
ungefähr 20 Stück

  • 3 EL Wasser
  • 100g Puderzucker
  • 75g gemahlene Mandeln
  • 100g gemahlene Haselnüsse
  • 1/2 EL Zitronensaft
  • 1 EL Zimt

verrmischen. Ausrollen, in Form bringen und ewig lange liegen lassen. Das wäre dann was zwischen zwei und fünf Stunden. Backofen auf 200°C vorheizen und 5-10 Minuten backen.

ak_04_zimttodessterne_01 ak_04_zimttodessterne_02 ak_04_zimttodessterne_03 ak_04_zimttodessterne_04

ADVENTSKALENDER 2012

Und nicht das :

deathstars

Obwohl die ganz cool sind.