On the eleventh day of Christmas Frau Weltmacht gave to you …

… two very difficult to eat so just make a smoothie out of them after you took your hipster pic – Caramellized Apples !

tdoc_11_02

Und ihr dachtet schon, ich würde raffinierten Zucker nehmen.

“Karamellisierte” Äpfel

Zutaten für zwei Äpfel :

  • 2 Äpfel, Sorte nach Wahl
  • 8 Datteln, entsteint, vorzugsweise Medjool, Deglet Noir sollte man über Nacht eingeweicht haben
  • 60ml Wasser
  • Zimt
  • 1 Hand voll Maulbeeren
  • 2 Holzspieße

Äpfel waschen und aufspießen. Datteln mit dem Wasser und dem Zimt mixen und das aufgeholzte Kernobst damit bestreichen. Die Maulbeeren kurz verhäckseln, damit ihr Krümelchen habt und diese über die eingematschten Äpfel streuen.

Jetzt mit deiner scheißteuren Spiegelreflexkamera ein Foto für Instagram oder Facebook schießen. Danach streichst du die Paste zur restlichen Dattelmasse von den Äpfel, entkernst diese und mixt alles mit einem zusätzlichen Liter plus minus 300ml Wasser.

tdoc_11_03

Advertisements

Karotten-Dattel-Salat

Karotten-Dattel-Salat

  • 300g Karotten
  • 150g Datteln
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1/2 TL Zimt

mixen. Aber nicht zu lange, sonst habt ihr grindiges Pampen-Zeugs.

karottendattelsalat

Der Selbermacher-Post

Will man weitestgehend unabhängig von der Lebensmittelindustrie sein, sollte man so viel wie möglich selbst herstellen. Zu diesem Schluss bin ich schon vor einiger Zeit gekommen.

In der letzten Zeit brachte ich euch, meinen lieben Lesern, einige Möglichkeiten, Produkte wie Sojasahne, Vollkornbrösel, veganen Frischkäse, und vieles mehr selbst zu machen, näher. Damit sich diese “Rezepte” nicht völlig auf dem Blog verlieren, möchte ich sie nun noch einmal zusammenfassen.