White Bean Brownies

Vielleicht noch bekannt von den Schaumtannen zu Weihnachten verdienen es diese Brownies einen eigenen Eintrag zu bekommen. 

White Bean Brownies
adaptiert von including cake

  • 500g weiße Bohnen, gekocht
  • 200g Bananen
  • 50g Haferflocken
  • 40g Kakao
  • 1 Msp. Zimt
  • 1 Msp. Vanilleextrakt
  • Prise Salz

pürieren, 30 Minuten bei 175°C backen.

whitebeanbrownies

Deep Dish Cinnamon Roll Pie

Deep Dish Cinnamon Roll Pie
Via CCK, auch bekannt von einem meiner Vegan Wednesdays
2 Portionen

  • 100g Haferflocken
  • 500g gekochte, weiße Bohnen
  • 50g Apfel
  • 1 TL Öl
  • 1 TL flüssiger Süßstoff/1-2 EL Zucker/ein paar Tropfen Stevia
  • 1/2 TL Backpulver
  • Zimt
  • Prise Salz

pürieren und 35 Minuten bei 175°C backen.

Wer keinen Pürierstab/Mixer hat, zerdrückt die Bohnen und verwendet Apfelmus.

deepdishcinnamonrollpie

Easy and Simple Raw Vegan Cheesecake

Easy and Simple Raw Vegan Cheesecake

  • 100g Mandeln
  • 200g Datteln

mixen und in Springform drücken.

  • 200g Cashewkerne, über Nacht eingeweicht
  • 50-100g Datteln
  • 1-2 EL Zitronensaft

mixen und auf dem Boden verstreichen, 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

rawvegancheesecake

Mini-Sachertorte

Mini-Sachertorte
Inspired by Atilla Hildmann

Teig :

  • 100ml Wasser
  • 60g Mehl
  • 40g Zucker
  • 40g Margarine
  • 15g Kakaopulver
  • 10g Maisstärke
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • Prise Salz

Glasur :

  • 50g Margarine
  • 50g Schokolade

Füllung :

  • 30g Marillenmarmelade

Zutaten für den Teig gut vermischen in eine gefettete, gemehlte Form füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C für 30-40 Minuten backen. Für ein paar Stunden auskühlen lassen, horizontal halbieren, mit Marmelade bestreichen und wieder zusammensetzen.

Margarine und Schokolade im Wasserbad schmelzen und die Torte damit bestreichen.

minisachertorte

Fucking Melon Cake !!!

Wir erinnern uns kurz an meine Fundstücke #22 zurück, als ich awesome Melon Cakes für mich entdeckt hatte.

Millet-Melon-Cake

70g Hirse in kochendes Wasser schütten, kurz aufkochen und bei geringer Hitze 15-30 Minuten köcheln lassen, bis sie weich ist.

Alternativ : Hirse lt. Packungsanleitung zubereiten.

Wasser abgießen. Nach Wunsch süßen. 2/3 der Hirse rot einfärben. 1/3 grün. Grüne Masse in Springform geben, flachstreichen, rote Masse darüber verteilen. Bei 175° für 20-30 Minuten backen. Etwas dunkle Schokolade hacken und auf dem ausgekühlten Küchlein verteilen um die Melonen-Optik vollends zu imitieren.

meloncakemillet1 meloncakemillet2

Alexanders unvegane Sahne-Melonen-Torte

meloncakealexander1 meloncakealexander2 meloncakealexander3 meloncakealexander4

Die gescheiterte Melonen-Torte

meloncakefail1 meloncakefail2

Die gelungene Frucht-Melonen-Torte

meloncakefruit1 meloncakefruit2 meloncakefruit3 meloncakefruit4 meloncakefruit5Die advanced Frucht-Melonen-Torte

meloncake1

Alte Bilder von mir beim Melone essen

melonennom1 melonennom2

Random Melon-Content*

melonstuff1 melonstuff2 melonstuff3 melonstuff4

*das zweite Bild zeigt Melonen-Seife

Lemon Teasecake

Lemon Teasecake

  • 200g Haferflocken
  • 100g Mehl
  • 100g Walnüsse, gerieben
  • 50ml Öl
  • 50g Melasse/Agavendicksaft/Rübensaft
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 Tl Salz

Trockene Zutaten mischen und die feuchten hinzufügen. In eine 20cm-Durchmesser-Springform drücken und bei 175°C für 10-15 Minuten backen.

  • 100g Hirse
  • 400ml Wasser

aufkochen, auf kleiner Flamme 45 Minuten weiter köcheln lassen, bis das Wasser verdampft und die Hirse weich ist. Auskühlen lassen, mit

  • 150g Cashewkernen
  • 30ml Zitronensaft
  • 30ml Melasse/Agavendicksaft/Rübensaft

pürieren, bis die Masse glatt ist.

Auf dem Boden verteilen und im Kühlschrank mit Frischhaltefolie bedeckt erkalten lassen.

lemonteasecake