Kaiserschmarrn

Hat irgendwer hier eine Idee, in welche Rezeptkategorie ich dieses hier stecken soll ?

Kaiserschmarrn
auch
|<4153|25( |-||\/|4|2|2|\| (1337-Version)
Zutaten für 2 Portionen

  • 200ml Wasser
  • 100ml Kokosmilch
  • 180g Vollkornmehl
  • 75ml Mineralwasser
  • 50g Zucker/0.5 TL flüssiger Süßstoff/5 Tropfen Stevia
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Hand voll Rosinen

Zutaten gründlich mit dem Schneebesen vermengen. Eine Pfanne mit wenig Öl erhitzen, Teig 1 cm dick verteilen, Hitze auf das Minimum reduzieren und Deckel drauf.
Wenn der Fladen oben nicht mehr flüssig ist, umdrehen, zerstechen, nochmal heiß machen und ein wenig anrösten.

Mit (Puderzucker und) Zwetschkenröster servieren.

kaiserschmarrn

Advertisements

Frau Weltmacht auf Kur

Weil ich keine Lust habe, einen zusammenhängenden Text zu meinem bedeutsamen Aufenthalt in der Steiermark zu verfassen, bevorzuge ich es, das Erzählen von meiner Kur in Form einer To-Do-Auflistung vorzunehmen.

In der ersten Nacht fast vor Hunger gestorben

40+ Frauen Munchkin gezeigt, welche hellauf begeistert davon waren

Karen Duves Audio-“Anständig Essen” während Waldspaziergängen gehört

Engelbert mitgenommen

Räupchen gefunden

Räupchen verloren

Kein einziges Mal den Aufzug verwendet

Im zweiten von vier Stockwerken gewohnt

Das Vernachlässigen von bloglovin zu Spüren bekommen : “1430 unread posts”

Aus Versehen Nockerl mit Eiern drin gegessen

Aus Versehen Habermus mit Sahne und Honig drin gegessen

Gesagt bekommen, Nockerl und Habermus seien “vegan”

Aus Versehen Suppe mit Sahne drin gegessen

Versucht, diese zu erbrechen

Daran gescheitert, zu erbrechen

Zwei Mal von Michi besucht worden

Ein Care-Paket (siehe unten) von diesem bekommen

Koffer freiwillig im Regen einen Hügel hochgezogen

Daraufhin krank geworden


Mitbringsel

  • Fenchelsamen
  • einen freien Kopf
  • Reste des folgenden Care-Paketes

kur_05


Super-Bio-Vollwert-Rezepte

Die Originale

Joghurt-Dinkel-Weckerl

  • 1/2kg Dinkelvollkornmehl
  • 2TL Salz
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Rohrohrzucker oder Honig
  • 1/2 l Joghurt

Backtemperatur ca. 150°C Backzeit ca. 45-50 Minuten.

Habermus

  • 1/2l Wasser
  • 3 dag Dinkelgrieß
  • 1 Apfel, gerieben
  • 1/2 TL Habermusgewürz
  • 1/2 TL Zimt
  • 2 EL Bananenchips
  • Prise Salz
  • 2 EL Schlagobers
  • 1 EL Honig

Frau Weltmachts optimierte Vegan-Versionen

Joghurt-Dinkel-Weckerl

  • 175g Dinkel-Vollkornmehl
  • 1/4TL Salz
  • 1/2TL Backpulver
  • ein paar Tropfen flüssiger Süßstoff/Prise Zucker
  • 125g Sojajghurt

gut verkneten, zu kleinen Weckerln formen und 30-45 Minuten bei 175°C backen.

dinkeljoghurtweckerl1dinkeljoghurtweckerl2

Habermus
2 Portionen

  • 500ml Wasser
  • 50g Vollkorngrieß
  • 1 Apfel, fein gerieben
  • 1/2 TL Habermusgewürz/Muskat
  • /1/2TL Zimt
  • 2 EL Bananenchips
  • Prise Salz
  • 2 EL Sojasahne/Pflanzenmilch
  • 1TL flüssiger Süßstoff/2 EL Zucker

Wasser aufkochen, restliche Zutaten zufügen, nochmals aufkochen und 10 Minuten köcheln lassen, ab und zu umrühren.

hildegardshaberndesmus1hildegardshaberndesmus2


kur_01 kur_02 kur_03 kur_04 Ganz wichtig :
kur_06 kur_07 kur_08

Auf Kur war ich übrigens Ende Juli letzten Jahres.

Vegan MoFo 2012 – Day 25, The End

Zwar gibt es bereits Vegane Topfengolatschen auf dem österreichischen Markt, doch kann man sie supereinfach selbst machen. Vollwertig, zuckerfrei, fettarm, kostengünstig und jederzeit verfügbar, sofern man die Zutaten in der Küche herumkugeln hat. Das Copyright dieses genialen Rezeptes besitze ich. Nur damit das klar ist.

Wer Rosinen mag, tut sie in die Füllung rein.

Tofugolatschen
5 Stück

Füllung :

  • 150g Tofu, natur
  • 2 EL Pflanzenmilch
  • 15g Vanillepuddingpulver
  • 1 TL flüssiger Süßstoff

pürieren.

Teig :

  • 250g Vollkornmehl
  • 125ml heißes Wasser
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Essig
  • 1 TL flüssiger Süßstoff

der Reihe nach vermengen und gut kneten. In fünf Stücke teilen und jeweils ein Fünftel der Füllung daraufpatzen. Zusammenfalten und bei 200°C für 30 Minuten backen.

Ungefährer Kaloriengehalt pro Stück : 235

Vegan MoFo 2012 – Day 17

Brownie-Kuchen
dem Rezept einer Kochen Ohne Knochen-Ausgabe nachempfunden
1 Portion

  • 20g Vollkornmehl
  • 20g Schokolade, gehackt
  • 10g Nüsse nach Wahl
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1TL Kakaopulver
  • Prise Salz

vermischen.

  • 50ml Wasser
  • 100g Kichererbsen, gekocht
  • 10g Nüsse nach Wahl
  • 1 TL Süßstoff/50g Zucker

gut miteinander pürieren. Beide Massen vermengen und in eine gefettete Form füllen. 20 Minuten bei 200°C backen.

Ungefährer Gesamtkaloriengehalt :

  • Mit Zucker : 585
  • Mit flüssigem Süßstoff : 385

So sieht der Kuchen dann übrigens aus, nachdem ich mich dazu entschloss, ihn ohne Erdnüsse zu essen und die Hülsenfrüchte im Bademantel auf dem Balkon kauernd rausgefitzelt habe :

Vegan MoFo 2012 – Day 15

Etwas wie den Russischen Zupfkuchen hatte ich bereits letztes Weihnachten zubereitet. Aber es geht noch healthier :

Russischer Zupfkuchen
Zutaten für eine cm Springform mit 12cm Durchmesser

Boden :

  • 90g Vollkornmehl
  • 1EL Kakaopulver
  • 1/2TL Backpulver
  • 50ml Wasser
  • 1EL Öl
  • 5EL Zucker/1 TL flüssiger Süßstoff
  • Prise Salz

Füllung :

  • 100g Banane
  • 15g Vanillepuddingpulver
  • 100ml Wasser
  • Prise Salz
  • opt. 1/2 TL flüssiger Süßstoff/1 EL Zucker

Die Zutaten für den Boden gut verkneten, 3/4 des Teiges in die gefettete Springform drücken und einen hohen Rand bilden. Alle Zutaten der Füllung pürieren und auf den Boden leeren. Für 30 Minuten bei 175°C backen,  den Rest des Teiges flachdrücken, in kleine Stücke zupfen und auf dem Kuchen verteilen. Weitere 20-30 Minuten backen.

Ungefährer Gesamtkaloriengehalt :

  • Mit Zucker : 795
  • Mit flüssigem Süßstoff : 595

Vegan MoFo 2012 – Day 14

Nachdem wir bereits Dänischen Reispudding, English Ricepudding, Orientalischen Milchreis und normalen Reispudding hatten, fehlen nur noch der persische Reispudding und Khir, also indischer Milchreis auf der Liste. Dann sollten wir alle Variationen von süßen Reisgerichten aus Asien und Europa durch haben, oder ?

Weil ich nirgends erschwingliches Rosenwasser fand und Safran nicht mein Ding ist, habe ich es bei beiden Reisgerichten ausgelassen.

Khir
Indischer Milchreis, Rezept abgewandelt von Chefkoch
1 Portion

  • 35g Vollkorn-Reis
  • 500ml Pflanzenmilch
  • 75ml Wasser
  • 50g Zucker/1/2 TL flüssiger Süßstoff
  • 1 EL gestiftelte/gemahlene Mandeln
  • 1 TL Rosenwasser
  • 1 Msp. Kardamom
  • 1 Msp. Muskat
  • Prise Salz
  • Safran

Reis im Wasser köcheln lassen, bis dieses verdunstet ist. Milch und restliche Zutaten zufügen und aufkochen. 25 Minuten lang unter Rühren immer wieder aufkochen lassen.

Ungefährer Gesamtkaloriengehalt :

  • Mit Zucker : 590
  • Mit flüssigem Süßstoff : 390

***

Persischer Reispudding
Rezept abgewandelt von Chefkoch
1 Portion

  • 30g Vollkornreis
  • 20g Zucker/1 TL flüssiger Süßstoff
  • 1 EL gemahlene Mandeln/Mandelsplitter
  • 1/2 TL Rosenwasser
  • 1 Msp. Kardamom
  • Safran

Reis über Nacht in Wasser einweichen. Mit 250ml Wasser durchmixen und zusammen mit den restlichen Zutaten für eine Stunde köcheln lassen.

Ungefährer Gesamtkaloriengehalt :

  • Mit Zucker : 225
  • Mit flüssigem Süßstoff : 145

Linsenstrudel

Linsenstrudel

Teig :

  • 250g Vollkornmehl
  • 125ml heißes Wasser
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Essig

der Reihe nach vermischen, 3-5 Minuten kneten und zugedeckt für 30 Minuten ziehen lassen.

Füllung :

  • 1 Dose Linsen (500g), abgetropft
  • 2 große Karotten (ca. 350g), gerieben
  • 2 Stangen Lauch, in Ringe geschnitten
  • 2 Zwiebeln fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • Kardamom
  • Cumin
  • Salz
  • Pfeffer

vermengen.

Ein Baumwolltuch auf den Tisch legen und mit Mehl bestreuen, Teig so dünn, wie möglich ausrollen und mit Öl bestreichen, mit Bröseln bestreuen und Füllung darauf verteilen. Seiten einklappen und vorsichtig einrollen.

Strudel nochmals mit Öl bepinseln und bei 200°C für 20-30 Minuten backen.